Datenschutz

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Wir erheben und speichern automatisch in Server-Logfiles Informationen, die Dein Browser an den Server übermittelt.

Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht zu bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Externe Dienste

Auf OptOutDay.de werden Karten von Google Maps verwendet, um die Orte besser darzustellen. Bitte berücksichtige, dass bei einem Abruf externer Daten die oben genannten Daten von Deinem Browser auch an die jeweiligen Server übermittelt werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an einigen Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der hier verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten entgegen vielen unrichtigen Berichten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Du kannst das Speichern von Cookies verhindern, indem Du dies in Deinen Browser-Einstellungen festlegst. Die meisten Browser akzeptieren Cookies nach den Standardeinstellungen automatisch. Du kannst auch bereits angelegte Cookies mit Deinem Browser selbst löschen.

Natürlich kannst Du die Seiten auch ohne Cookies betrachten. Wenn Du keine Cookies akzeptierst, kann dieses jedoch zu Funktionseinschränkungen der Angebote führen.

Kommentare

Du hast die Möglichkeit, im Weblog eigene Kommentare zu verfassen. Dabei werden außer den von Dir für den Kommentar übermittelten Daten nur die jeweils aktuelle IP-Adresse Deines Rechners und der Zeitpunkt des Kommentars gespeichert. Du musst für das Kommentieren keinen Realnamen angeben. Du kannst natürlich ein von Dir gewähltes Pseudonym verwenden.
Du kannst Dich beim Schreiben eines Kommentars über neue Kommentare per eMail informieren lassen. Dazu ist die Angabe einer gültigen eMail-Adresse notwendig, die zu diesem Zweck in der Datenbank gespeichert wird. Die Benachrichtigung kannst Du jederzeit abbestellen – dazu ist in jeder Benachrichtigungsmail ein Link, den Du nur anzuklicken brauchst.
Außer für die Benachrichtigung wird Deine eMail-Adresse – wenn Du sie beim Kommentieren angibst – nur für eine eventuell im Zusammenhang mit Deinem Kommentar nötige Kontaktaufnahme von uns verwendet. Eine weitere Nutzung oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Auskunftsrecht

Du hast jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Deiner Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Unsere Kontaktdaten findest Du im Impressum. Es ist allerdings durchaus möglich, dass wir Dir keinerlei Informationen liefern können, weil wir die möglicherweise vorhanden Daten gar nicht Dir zuordnen können. Da, wie oben bereits beschrieben, keine personenbezogenen Daten erfasst werden.

Weitere Informationen

Wenn Du Fragen hast, die Dir diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, oder wenn Du zu einem Punkt weitere Informationen wünschst, wende Dich bitte jederzeit an uns.